Vertiefung von Statistikmethoden. Nach dem detailierten Fundament aus Statistik I liegt nun der Fokus auf konzeptueller Breite und konkreter Problemlösungsfähigkeit mit der Statistiksoftware R.

Nach diesem Kurs können Sie mit der Statistiksoftware R Daten einlesen, auf vielfältige Art verarbeiten und Grafiken für Berichte oder Vorträge exportieren. Sie verstehen die Konzepte von Methoden wie Lineare Regression (mit Faktoren, Interaktion, Modellwahl), ANOVA (1-weg, 2-weg), Chi-Quadrat-Test, Fisher-Test, GLMs, Mixed Models, Clustering, PCA und können diese mit der Statistiksoftware R in der Praxis umsetzen. Zudem kennen Sie die Grundprinzipien von gutem experimentellem Design und können bestehende Studien kritisch hinterfragen.

Weitere Details zum Kurs: Siehe Vorlesungsverzeichnis

Dieses Moodle bietet Begleitinformationen zu den von der Mathematik-Bibliothek (MathBib) angebotenen Schulungen, kann aber von Interessierten auch als Selbstlern-Tool oder Nachschlagewerk genutzt werden.

Es führt Sie durch den Prozess der Recherche nach Informationen und hilft Ihnen, Informationsressourcen besser zu identifizieren, zu finden, zu bewerten und zu verarbeiten.